fbpx

Altenpflegehelfer (ein Jahr) bzw. Altenpflegehelfer für Migrant*innen bzw. mit intensiver Deutschförderung (zwei Jahre) (m/w/d) – jeweils ab 01.08.

Wir suchen

Altenpflegehelfer (ein Jahr) bzw. Altenpflegehelfer für Migrant*innen bzw. mit intensiver Deutschförderung (zwei Jahre) (m/w/d) – jeweils ab 01.08.

Das zfp Haus Tecum gGmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Zentrums für Psychiatrie Emmendingen. Das zfp Haus Tecum liegt zentrumsnah außerhalb des klinischen Campus in Emmendingen. Hier werden 75 Bewohner in zwei Wohnbereichen gepflegt und versorgt. Einer der Wohnbereiche ist spezialisiert auf die Versorgung von Menschen mit Demenz und wird als geschützter Bereich geführt.

Was sie erwartet:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt ein bzw. zwei Jahre und gliedert sich in einen schulischen und einen praktischen Teil
  • Die Theoriephasen absolvieren Sie in einer unserer Partnerschulen in Emmendingen oder Freiburg
  • In den Praxisphasen arbeiten Sie in unserem Fachpflegeheim für Demenzerkrankte und werden von unseren Praxisanleitern begleitet

Ihr Profil:

  • Hauptschulabschluss
  • Sie lernen gerne und interessieren sich für eine vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung
  • Sie können gut mit Menschen umgehen und verfügen über Erfahrungen in der Betreuung von alten Menschen, z.B. durch ein Praktikum

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, umfassende und zukunftssichere Ausbildung im Teamwork und guten Chancen auf eine anschließende Übernahme
  • Den Erwerb von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Eine Ausbildungsvergütung angelehnt an TVA-L Pflege
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Frau Scheffler, Heimleitung, Tel. 07641/95 40 7 – 13, m.scheffler@haus-tecum.de
Frau Striegel, Pflegedienstleitung, Tel. 07641/95 40 7 – 22, v.striegel@haus-tecum.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Kontaktformular auf dieser Seite.

Bewerbungsformular

  • Max. Dateigröße: 64 MB.

Lernen Sie das Team kennen!